Vielleicht fragst du dich, wie du qualitativ hochwertige Backlinks bekommst, um das SEO deiner Webseite zu verbessern? Vielleicht weißt du auch schon, dass du von Google bestraft wirst, wenn du versuchst gekaufte Backlinks dafür einzusetzen. Das was du benötigst sind also „echte“ Backlinks. Qualitativ hochwertige Beiträge zu schreiben reicht leider nicht aus. Deine Blogbeiträge sollen zwar interessant und gut konzipiert sein, darüber hinaus aber auch für Suchmaschinen optimiert sein. Wenn du lernst, wie du Blogbeiträge für SEO schreibst, wirst du Anderen weit voraus sein.

Wie es geht kann man eigentlich in einem Satz zusammenfassen: du musst solche Inhalte erstellen, die den anderen Blogger beim Erreichen ihrer Ziele helfen. Welche Ziele sind das aber? Die Frage ist einfach zu beantworten, weil ihre Ziele gleich sind wie deine: Verkauf von Produkten, Erstellen von eigenen Inhalten, Autorität in einer Nische aufbauen, eigene Marke oder eigenen Ruf verbessern. Wenn deine Inhalte dafür hilfreich sind, werden sie gerne geteilt.

Die folgenden 8 Tipps werden dir helfen qualitativ hochwertige Backlinks zu erhalten.

1. Erstelle Grafiken, die Fakten oder Ideen zum Ausdruck bringen

Erstelle Bilder, Symbole oder Comic-Strips, die eine Geschichte erzählen oder eine Idee ausdrücken. Und zwar solche, die andere Blogger in ihren eigenen Artikeln zum Ausdruck bringen möchten. Es geht darum, ein gemeinsames Gefühl oder Konzept ausdrücken.

Einfache Bilder und Skizzen können eine sehr gute Möglichkeit sein, um hochwertige Backlinks für SEO zu erhalten. Wichtig ist, dass sie eine allgemein gehaltene Idee klar zum Ausdruck bringen.

Sogar ein sehr einfaches Symbol kann Backlinks anziehen, wenn es das Potenzial hat, an vielen Stellen eingesetzt zu werden. Vor allem, wenn es im richtigen Format vorliegt.

2. Erstelle hilfsreiche Infografiken

Um eine Infografik zu erstellen brauchst du zuerst ein Thema und eine Idee das Thema vorzustellen. Erstelle ein Dokument mit allen Daten und Informationen, die du für deine Infografik benötigen kannst. Recherchiere, was zu deinem Thema bereits vorhanden ist, indem du „Dein Thema- Infografik“ bei Google eingibst. Sei kreativ und versuche die Probleme deiner Zielgruppe zu lösen.

Mit welchen Werkzeugen sich hochwertige Infografiken erstellen lassen kannst du in meinem Blogartikel: „Wie auch du professionelle Infografiken erstellen kannst“ nachlesen.

3. Nutze Fakten und Statistiken

Mit Fakten und Statistiken kannst du deine Beiträge hochwertiger erscheinen lassen. Deine Argumente werden mehr wiegen, wenn sie Unterstützung in Statistiken und Fakten finden. Auf diese Weise kannst du auch hochwertige Backlinks von Behördenseiten erzielen.

Wenn du Informationen klar und eindeutig präsentierst, besteht eine große Wahrscheinlichkeit, dass andere Blogger, die über dasselbe Thema schreiben, deinen Beitrag verlinken, um ihre eigenen Ideen zu belegen.

Das heißt, sie machen genau das, was du auch machst – das Suchen nach Quellen, um eigenen Argumente zu qualifizieren.
Es ist kein Zufall, dass Forschungsunterlagen, Fallstudien, Bewertungen und Vergleiche die meisten geteilten Inhalte sind.

4. Helfe anderen Bloggern ihren eigenen Inhalt zu erstellen

Blogger teilen Inhalte, die sie selbst produzieren würden, wenn sie dazu in der Lage wären oder Zeit hätten. Jemand braucht zum Beispiel ein Erklärungsvideo zu einem Produkt. Anstatt es selbst zu produzieren verlinkt er ein schon bestehendes Video.

Du gewinnst also qualitativ hochwertige Backlinks immer dann, wenn du einem anderen Blogger das Leben leichter machst. Ein gutes Beispiel dafür sind Testimonials und Bewertungen. Sie können den Anderen helfen ihren Ruf, Autorität und Branding zu verbessern.

So können sich auch Blogger gegenseitig unterstützen. Wenn du positiv von anderen Bloggern sprichst, sie zitierst etc. gibst du auch ihnen Anreiz dazu zu dir zu verlinken. Wir haben hier eine klassische Win-Win-Situation.

5. Erstelle Inhalte, die zur Diskussion anregen

Du kannst die Links nicht nur von anderen Blogger erhalten. Eine andere Möglichkeit besteht darin, einen Link von Personen zu erhalten, die in Foren über deinen Blog diskutieren. Forum-Nutzer verfolgen andere Ziele als Blogger, sie wollen meistens Dinge mit anderen Menschen teilen und Antworten auf ihre Fragen finden.

Um qualitativ hochwertige Backlinks in Foren zu erhalten solltest du Inhalte erstellen, die zur Diskussion und Nachdenken anregen oder solche, in denen Fragen gestellt werden. Die Nutzer teilen diese Inhalte, weil sie wissen wollen, was andere darüber denken.

6. Nutze Nischen-spezifische Memes

Damit eine Webseite für einen Suchbegriff einen hohen Rang einnimmt, benötigst du Links von Webseiten in deiner Nische. Stelle sicher, dass dein Meme die Personen anspricht, die in deiner Nische tätig sind. Sorge dafür, dass ihr die gemeinsame Sprache spricht.

Ein Meme ist ein einzelner Bewusstseinsinhalt, zum Beispiel ein Gedanke. Es kann durch Kommunikation weitergegeben und damit vervielfältigt werden und so soziokulturell vererbbar werden. Ein gutes Meme kann im Handumdrehen hunderte von Backlinks erzeugen.

7. Verwende Zitate mit einem automatischen Backlink-Tool

Zitate können eine fantastische Möglichkeit sein, qualitativ hochwertige Backlinks für SEO zu erhalten. Dies sind Links aus Foren und von weniger erfahrenen Bloggern. Es wird automatisch ein Backlink erstellt, wenn jemand deinen Inhalt kopiert und einfügt. Dazu brauchst du nur einen Code oder ein Plugin auf deiner Webseite.

8. Erstelle Petitionen oder Abstimmungen

Das gesamte Konzept eines Backlinks besteht darin, Menschen die Möglichkeit zu geben, eine Webseite zu finden.

Abstimmen zum Beispiel: Führst du einen Wettbewerb durch, werden diejenige, die daran teilnehmen deinen Wettbewerb teilen, um ihre Chancen zu gewinnen zu verbessern. Als Beispiel kann der Wettbewerb zum besten Plugin des Jahres 2018, in dem das Plugin Madness von Torque gewonnen hat, dienen. Leser sollten in einer Abfolge von Runden für ihre bevorzugten Plugins stimmen. Die Macher der Plugins wollten natürlich alle gewinnen. Dafür teilten sie den Wettbewerb mit ihren Fans mit der Bitte, daran teilzunehmen. Dadurch gewann der Wettbewerb sehr viele Backlinks von qualitativ hochwertigen Webseiten.

In diesem Bereich befinden sich auch für dich unzählige Möglichkeiten Backlinks zu gewinnen.

Fazit für hochwertige Backlinks

Es ist nicht schwer hochwertige Backlinks für SEO zu erhalten. Mit der richtigen Vorgehensweise kannst du es mit Leichtigkeit erreichen.
Erstelle Inhalte, die anderen Webmastern oder Usern helfen.

Alle Blogger wollen das Gleiche: Autorität, Traffic, Bekanntheit. Helfe ihnen dabei diese Dinge zu bekommen und du wirst viele Backlinks erhalten.

Die Backlinkstrategien können sich von Nische zu Nische unterscheiden. Wichtig ist, dass du das Spezifische in deiner Nische verstehst und den Ambitionen und Bedürfnissen anderer Blogger entgegenkommst.

Pin It on Pinterest

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen