Das 2000 gegründete Unternehmen All-Inkl.com ist eines der größten Hostingunternehmen in Deutschland. Der aus Sachsen stammende Webhoster leitet seinen Namen von „alles inklusive“ ab – und definiert dadurch seine Firmenphilosophie: gutes Preis-Leistungs-Verhältnis ohne versteckte Kosten.

Bei All-Inkl.com werden zurzeit über 1,5 Millionen Firmenwebseiten gehostet und von 80 Mitarbeitern betreut. Neben dem geringen Preisniveau, hoher Flexibilität und üppigen Inklusivleistungen ist der schnelle und kompetente Support einer der stärksten Argumente für den deutschen Anbieter.

Selbst bei vergleichsweise günstigen Tarifen kann bereits die 24-Stunden-Support-Hotline genutzt werden. Und auch in den Vertragsbedingungen überzeugt All-Inkl.com mit besonderer Transparenz. Die Zufriedenheit ist offenbar hoch: 80 Prozent der Neukunden werden durch Bestandskunden angeworben.

Webspace Angebote von All-Inkl.com

Im Bereich Webhosting ist das Angebot von ALL-INKL ziemlich übersichtlich. Es gilt für alle Tarife: keine Einrichtungsgebühr, keine Mindestvertragslaufzeit, die ersten drei Monate sind kostenlos, durch eine Vorauszahlung kann man 20% der jährlichen Kosten sparen und das Ganze sogar kostenfrei testen.

All-Inkl.com bietet vier verschiedene WebHosting-Tarife an:

1. Privat für € 4,95 pro Monat

Für private Nutzer und Blogger gedacht: 3 Domains mit 50 GB Speicherplatz, also vollkommen ausreichend für einfache Webseiten. Beliebte CMS-Systeme (Joomla, WordPress etc.) und 5 MySQL-Datenbanken können zudem genutzt werden.

Aber Achtung: um eine Webseite mit einem Kontaktformular nutzen zu dürfen, brauchst du ein SSL Zertifikat, welches extra dazu gebucht werden muss und pro Domain im Monat ca. 1 Euro kostet! Ab dem nächsten Paket ist das im Preis inbegriffen!

2. PrivatPlus für € 7,95 pro Monat

Falls man ein paar Webprojekte mehr betreiben will: 5 Domains mit 100 GB Speicherplatz und 25 MySQL-Datenbanken.

3. Premium für € 9,95 pro Monat

Dieses Paket beinhaltet 10 Inklusivdomains mit 250 GB Speicherplatz, was einem Domainpreis von gerade mal 0,95 Euro / Monat (bzw. 11,40 Euro / Jahr) entspricht. 50 MySQL-Datenbanken stehen zudem zu Verfügung.

4. Business für € 24,95 pro Monat

Dieser Top-Tarif wendet sich an gewerbliche Kunden. Hier stehen neben 500 GB Speicherplatz 20 Domains mit 500 GB Speicherplatz zur Verfügung, außerdem können je 100 CronJobs und MySQL-Datenbanken genutzt werden.

Zu den weiteren Inklusivleistungen zählen E-Mail Viren- und Spamfilter sowie ein SSH-Zugang und ein SSL-Zertifikat. Außerdem kann die 24-Stunden-Hotline samt Business-Support in Anspruch genommen werden.

All-Inkl.com – ein guter Webhoster mit Top-Konditionen

All-Inkl zeichnet sich durch das ausgezeichnete Preis-Leistungs-Verhältnis und hohe Flexibilität besonders aus. Es wird keine Einrichtungsgebühr erhoben, eine Kündigung, wie auch Tarifwechsel sind monatlich möglich. Auch die Nutzung externer Domains, die bei einem anderen Anbieter registriert sind, ist problemlos möglich. Über die Inklusivdomains hinaus können weitere Domains preiswert dazu gekauft werden.

Die All-Inkl-Tarife erhalten für den Preis viele Inklusivdomains, die sich jederzeit ändern lassen. Es wird insbesondere interessant für Personen, die viele Webprojekte bzw. viele Domains im gleichen Webspace betreiben möchten. Die Nutzung des Administrations-Bereiches ist einfach, intuitiv und dadurch gut geeignet für Personen mit weniger technischem Verständnis. Der Support hilft bei sämtlichen Anfragen schnell, kompetent und kundenfreundlich. Auf technische Neuerungen reagiert All-Inkl.com schnell und im Sinne des Kunden.

Technisch sind die Tarife gut und bieten alle Funktionen, die man für den Betrieb einer Webseite benötigt. Einschränkungen gibt es nur beim günstigsten Tarif, dem All-Inkl Privat-Tarif, in dem keine SSL-Zertifikate enthalten sind (diese kann man aber für 0,95 Euro/Monat für unbegrenzt viele Domains dazu buchen). Im Privat-Tarif lassen sich ebenfalls nicht die DNS-Einstellungen bearbeiten und Cronjobs sind ebenfalls nicht enthalten. Daher ist es besser den PrivatPlus-Tarif zu buchen.

Neben der Erreichbarkeit und der Ladegeschwindigkeit punktet All-Inkl mit hohen Sicherheits- und Datenschutzstandards.

Pin It on Pinterest

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen